News

Jerry Hall eröffnet Weihnachtsaktion in Galeries Lafayette mit „Hairdreams-Monster“!

Der Pariser Nobel-Einkaufstempel „Galeries Lafayette“ ist bekannt für kreative Aktionen und Schaufenstergestaltungen, die von namhaften Künstlern und Designern gestaltet werden. Auch für das diesjährige Weihnachtsgeschäft hat man sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine Aktion unter dem Motto „Monster-Weihnachten“! Die „etwas andere“ Weihnachtsaktion beinhaltet thematisch gestaltete Schaufenster und „lebende Monster“, die im Kaufhaus umherlaufen und besonders bei jungen Besuchern für große Begeisterung sorgen.

Einer der beauftragten Künstler war Stardesigner und „Haute Coiffeur“ Charlie Le Mindu, der mit Hilfe von pinkfarbenen Hairdreams-Echthaaren ein „Haar-Monster“ mit dem Namen „Gustave“ für das außergewöhnliche Weihnachtsspektakel kreierte.

Eigens für die offizielle Eröffnung der Galeries Lafayette-Weihnachtsaktion war die Hollywood-Filmdiva Jerry Hall angereist. Von Charlie le Mindus „Hairdreams-Monster“ und dessen kuschelig weichen, seidigen Haaren war sie spontan höchst begeistert und posierte bei den Eröffnungsfeierlichkeiten mit Freuden gemeinsam mit diesem für die zahlreichen Kameras.

Der französische Starcoiffeur Charlie le Mindu ist bekannt für seine avantgardistischen Frisurenkreationen. Für das extravagante „Haarmonster“ verarbeitete er mehrere Kilogramm feinster Hairdreams-Echthaare. Dazu Hairdreams-Marketingchefin Elisabeth Brandstetter: „Charlie le Mindu zeigt immer wieder, das Haare viel mehr sein können, als einfach nur eine „Kopfbedeckung“. Seine Kreationen treiben die Kunst des „Hairstylings“ auf die Spitze. Diese Kunstwerke zeigen, welche Kreationen mit Haaren machbar sind. Damit passt er hervorragend zur Philosophie von Hairdreams. Der Name „Hairdreams“ steht nämlich für „The Art of Hair Creation“ – also für die Kunst, aus Haaren Kreatives zu schaffen. Mit unseren vielfältigen Echthaar-Produkten bieten wir unseren Kunden auch im normalen Friseuralltag eine riesige Vielfalt an kreativen Möglichkeiten der Frisurengestaltung. Auch, wenn die pinkfarbenen Monsterhaare farblich nicht Jedermanns Geschmack treffen, zeigen sie die bunte Vielfalt der Möglichkeiten, unter denen sich garantiert für jeden Frisurenwunsch die passende Lösung findet!“

 

Zurück