News

Hairdreams auf der Alternative Hair Show

Die 1983 von Tony Rizzo ins Leben gerufene Alternative Hair Show geht mittlerweile in das vierte Jahrzehnt ihres Bestehens. Auch in diesem Jahr gaben sich wieder zahlreiche internationale Avantgardefrisöre ein Stelldichein und stellten ihre Zeit und Kreativität unentgeltlich für den guten Zweck zur Verfügung. Dieses Jahr gab es so viele Einreichungen wie noch nie, der Ansturm war groß. Am Ende wurden 19 international renommierte Friseurteams zur Hair Haute Couture Show in London geladen.

Das Motto des diesjährigen Events lautet „Equilibrium“. Die Zuschauer bekamen futuristische Haarkreationen der bekanntesten Frisöre zu sehen, bei denen mit unterschiedlichen Haarstrukturen gespielt wurde: Gekreppt, gelockt, gefranst – alles wird gemixt.

Fotocredit: BUNDY BUNDY / Jürgen Hammerschmid

 

Zurück